YES Media Award

Das Gewinnerteam des diesjährigen YES Media Awards steht fest: Xirup vom Lycée Blaise-Cendrars aus la Chaux-de-Fonds konnte mit ihrem Sirup die Fachjury von IMACULIX, Weischer.Cinema Schweiz sowie Young Enterprise Switzerland (YES) überzeugen.

Bereits zum zehnten Mal in Folge erhielten heute 10 Miniunternehmen, die am Company Programme der Non-Profit-Organisation YES teilnehmen, die Chance ihr selbständig gegründetes Miniunternehmen am YES Media Award einer Jury aus der Medienbranche zu präsentieren.

Eine Mischung aus Vorfreude und Nervosität
Auf den grossen Pitch konnten sich die Jugendlichen während einem Schuljahr – sowohl im Rahmen des Wirtschaftsunterrichts als auch während ihrer Freizeit – vorbereiten. Nicht nur Einfallsreichtum, sondern auch technische Kompetenz waren gefragt, denn es sollten eigenständige Produkte oder Dienstleistungen kreiert, produziert und vermarktet werden.
Die zahlreichen Vorbereitungsstunden und das Lampenfieber haben sich gelohnt! Die Jugendlichen waren gut vorbereitet und präsentierten mit viel Selbstvertrauen und Humor.

Auch die kritischen Fragen der Jury meisterten die Schülerinnen und Schüler mit Bravour. «Ich war von der Professionalität der Jugendlichen beeindruckt. Sie waren alle unglaublich gut. Was für mich extrem wichtig ist, ist die Präsentation und Xirup schien mir das einstimmigste, authentischste Team zu sein», meint Jurymitglied Daniel Bolliger, Creative Director & Motion Design bei Imaculix.

And the winner is…
Gespannt warteten die Miniunternehmen nach rund drei Stunden auf die Verkündung: Der YES Media Award geht an Xirup! «Das ist die beste Erinnerung für uns, wir sind überglücklich und geniessen wirklich jeden Moment.», freut sich das Siegerteam aus Neuenburg. Nach dem erfolgreichen Pitch gibt es für das Gewinnerteam nur eine kurze Verschnaufpause, denn in den kommenden Tagen geht es direkt ans Filmset, um mit IMACULIX ihren Kino-Spot zu produzieren. Der Spot wird bereits am 1. Juni 2024 am Nationalen Finale des Company Programme im Hauptbahnhof Zürich zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt.

Anschliessend wird der Kinospot durch Weischer.Cinema Schweiz in Schweizer Kinos ausgestrahlt. «Die Ideen und die Kreativität der Jungunternehmer*innen haben uns begeistert. Das Gewinnerteam hat mit der Präsenz des Produkts auf der grossen Kinoleinwand eine tolle Gelegenheit, die Kundschaft anzusprechen. Wir freuen uns sehr, Xirup mit der Ausstrahlung ihres Spots in den Schweizer Kinos zu unterstützen.», so Eveline Kneubühl, Director of Operations bei Weischer.Cinema Schweiz.

Gemeinsam mit YES prämieren IMACULIX und Weischer.Cinema Schweiz das Miniunternehmen, das sich für eine kommerzielle Vermarktung im Kino am besten eignet. Das Produkt des Siegerteams wird mit einem Kino-Spot in der Schweiz beworben.

Am Samstag, 01. Juni, überreichte der CEO von Weischer.Cinema Schweiz, Christof Kaufmann, den YES Media Award 2024 den Gewinner*innen.